Sportmedizin

Gegenstand der Sportmedizin ist die Vorbeugung und Behandlung von Sportverletzungen und Überlastungsschäden. Sie untersucht den Einfluss von Bewegung, Training und Sport sowie Bewegungsmangel auf den gesunden und kranken Menschen jeder Altersstufe.

Ein weiterer großer Bereich ist der Zusammenhang zwischen Funktion des Organismus und Leistungsfähigkeit. Je besser körperliche Funktionen ablaufen, desto höher ist die Leistungsfähigkeit. Geeignete Ernährungs- und Vitalisierungsmaßnahmen können entscheidende Beiträge zur Leistungsverbesserung leisten.

In unserer Praxis werden im Rahmen der Sportmedizin sowohl Leistungs- als auch Freizeit- und Breitensportler nach Verletzungen versorgt. Ferner beraten wir Sie, welche Sportart am besten geeignet und wie sie auszuführen ist.

Sollte es durch den Sport zu Schädigungen des Körpers kommen, die nur noch durch eine Operation zu therapieren sind, können unsere jeweils auf die notwendige Operation spezialisierten Ärzte diese auf der Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse durchführen.

Zurück zur Hauptseite Therapie